Hotline +49 1234 5678

Stadtverwaltung Rathenow: Bebauungsplan "Lange Pannen"- 2. Änderung liegt aus

13.11.2017 17:33
(Kommentare: 0)

Die Stadtverordnetenversammlung der Stadt Rathenow hat am 18.10.2017 in öffentlicher Sitzung den Bebauungsplan "Lange Pannen" 2. Änderung behandelt und beschlossen, diesen öffentlich auszulegen. Für das Planverfahren wurde ein Landschaftspflegerisches Fachgutachten mit den Themenblöcken Immissionsschutz, Verkehr, Schutzgut Boden, Wasser, Klima, sowie Fauna und Flora erstellt, das ebenfalls ausgelegt wird.

Nach dem 3 Abs. 2 BauGB muss es eine Öffentlichkeitsbeteiligung (öffentliche Unterrichtung der Bürger und Erörterung bezüglich des Bebauungsplanes "Lange Pannen" 2. Änderung Plannummer 010) geben.

Die öffentliche Auslegung findet vom 06.11.2017 bis 21.11.2017 in der Stadtverwaltung Rathenow, Berliner Str. 15, im Bauamt, Zimmer 419 zu folgenden Zeiten statt:

Montag, Mittwoch und Donnerstag 
08.00 Uhr-12.00 Uhr und 13.00 Uhr-15.00 Uhr

Dienstag

08.00 Uhr-12.00 Uhr und 13.00 Uhr-17.30 Uhr

Freitag

08.00 Uhr-12.00 Uhr

Die Planunterlagen sind auch einsehbar unter:

http://www.rathenow.de/Plan-Nr-010-Lange-Pannen-2-A.3676.0.html

Alle Bürger haben die Möglichkeit, Einsicht zu nehmen und innerhalb der Auslegungsfrist ihre Bedenken und Anregungen schriftlich beim Bauamt einzureichen oder während der genannten Sprechzeiten zur Niederschrift zu bringen. Stellungnahmen, die im Verfahren der Öffentlichkeitsbeteiligung nicht rechtszeitig abgegeben worden sind, können bei der Beschlussfassung über dem Bebauungsplan "Lange Pannen" 2. Änderung unberücksichtigt bleiben.

Ferner wird darauf hingewiesen, dass ein Antrag auf Normkontrolle nach § 47 VwGO unzulässig ist, soweit mit ihm Einwendungen geltend gemacht werden, die vom Antragsteller im Rahmen der Auslegung nicht oder verspätet geltend gemacht wurden, aber hätten geltend gemacht werden können.

Quelle: Stadtverwaltung Rathenow

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English