genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |     ▄▀▄▀▄   TAXI OCHSENFELD  - 03385 505030   ▄▀▄▀▄
Hotline +49 1234 5678

Bombenentschärfung am Donnerstag 17. Januar 2019 in der Stadt Potsdam zwischen 8.00 bis 15.00 Uhr | Störungen bei den Verkehrsunternehmen

16.01.2019 13:21
(Kommentare: 0)

Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH

Aufgrund einer Munitionsbergung in Potsdam werden am Donnerstag, den 17. Januar 2019 ab 08:00 Uhr die Fahrten der Havelbus-Linien 604, 614 und 650 unterbrochen.

  • Havelbus-Linie 604 (Potsdam Hauptbahnhof – Falkensee Bahnhof):
    Der letzte Bus zum Bahnhof Potsdam fährt um 07:05 Uhr ab Bahnhof Falkensee. Die Rückfahrt erfolgt um 08:38 Uhr ab „Potsdam, Platz der Einheit/Ost“ in Richtung Falkensee.
  • Havelbus-Linie 614 (Potsdam – Ketzin – Gutenpaaren):
    In Richtung Hauptbahnhof fährt der letzte Bus um 06:24 Uhr ab Gutenpaaren. Die Rückfahrt erfolgt um 08:21 Uhr ab „Potsdam, Platz der Einheit/Ost“.
  • Havelbus-Linie 650 (Potsdam – Nauen):
    Fahrgäste ab Nauen erreichen den Potsdamer Hauptbahnhof mit dem Bus um 05:41 Uhr.

Alle anschließenden Fahrten enden am „Platz der Einheit/West“. Die Fahrten in Richtung Falkensee, Gutenpaaren und Nauen beginnen zu den regulären Fahrzeiten an der Haltestelle „Potsdam, Platz der Einheit/Ost“.

Bis zur Aufhebung des Sperrkreises werden die Haltestellen „ Potsdam, Hauptbahnhof“ und Potsdam, Alter Markt/Landtag“ nicht bedient.

Quelle: Havelbus Verkehrsgesellschaft mbH

DB Regio AG (DB AG)

Voraussichtlich ab 8 Uhr wird die Sperrung am Donnerstag unter anderem den Potsdamer Hauptbahnhof und die Lange Brücke betreffen.

Folgende Linien sind betroffen:

  • RE1
  • RB20
  • RB21
  • RB22
  • RB23

RE 1:

Bedingt durch die planmäßigen Bauarbeiten und diese Bombenentschärfung werden die Züge zwischen Berlin Charlottenburg und Potsdam Park Sanssouci nicht verkehren. Reisende nach Werder und Richtung Brandenburg und Magdeburg benutzen bitte die S-Bahn bis Berlin Wannsee. Zwischen B. Wannsee und Werder verkehren Ersatzbusse ohne Halt in Potsdam. Von Potsdam Babelsberg benutzen Sie nach Potsdam Innenstadt und Potsdam Park Sanssouci/Charlottenhof die Tram 94. Von und nach Potsdam Park Sanssouci benutzen Sie den Bus 695 zur Innenstadt. Einen weiteren Ersatzverkehr wird es zwischen Golm - Potsdam Park Sanssouci und Potsdam Charlottenhof geben.

RB 20:

Bedingt durch die planmäßigen Bauarbeiten werden die verkehrenden Züge bis Werder umgeleitet. Ab Werder können die Züge der RE 1 bis Potsdam Park Sanssouci genutzt werden. Reisende benutzen bitte die S-Bahn bis Potsdam Babelsberg und von dort nach Potsdam Innenstadt und Potsdam Charlottenhof die Tram 94. Ab Potsdam Charlottenhof verkehrt ein Ersatzverkehr über Potsdam Park Sanssouci nach Golm.

RB 21:

Bedingt durch die planmäßigen Bauarbeiten und diese Bombenentschärfung fallen die Züge der RB 21 in dieser Zeit zwischen Golm und Potsdam Griebnitzsee aus. Reisende von/nach Golm benutzen bitte die S-Bahn bis Potsdam Babelsberg und von dort nach Potsdam Innenstadt und Potsdam Charlottenhof die Tram 94. Von und nach Potsdam Park Sanssouci können die Busse 695 zur Innenstadt benutzt werden. Ab Potsdam Charlottenhof verkehrt ein Ersatzverkehr über Potsdam Park Sanssouci nach Golm. Von und nach Berlin verkehrt ab Potsdam Babelsberg die S-Bahn S 7 regulär.

RB 22:

Die Züge der RB 22 fallen zwischen Golm und Potsdam Griebnitzsee aus. Reisende von/nach Golm benutzen bitte die S-Bahn bis Potsdam Babelsberg und von dort nach Potsdam Innenstadt und Potsdam Charlottenhof die Tram 94. Von und nach Potsdam Park Sanssouci können die Busse 695 zur Innenstadt benutzt werden. Ab Potsdam Charlottenhof verkehrt ein Ersatzverkehr über Potsdam Park Sanssouci nach Golm. Von und nach Berlin verkehrt ab Potsdam Babelsberg die S-Bahn S 7 regulär.

RB 23:

Die Züge werden nach Potsdam Park Sanssouci umgeleitet. Von und nach Potsdam Park Sanssouci können die Busse 695 zur Innenstadt oder die Tram 94 benutzt werden.

Die S-Bahn S7 verkehrt nicht zwischen Potsdam Babelsberg und Potsdam Hbf.

Quelle: DB Vertrieb GmbH

ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

RB33: Jüterbog ◀▶ Berlin-Wannsee

Vom 15. Januar 2019, ca. 22:30 Uhr bis 19. Januar 2019 fallen die Züge zwischen Michendorf und Berlin-Wannsee aus. Vom 16.-18.01.2019 kommt es Im weiteren Fahrtverlauf zu veränderten Fahrzeiten zwischen Michendorf und Treuenbrietzen / Jüterbog.
Am 20. Januar 2019, von 09:45 Uhr und 14:15 Uhr kommt es bei 6 Zügen zum Ausfall zwischen Potsdam Medienstadt Babelsberg und Berlin-Wannsee. Grund hierfür sind Bauarbeiten der DB Netz AG.
 
Ein Ersatzverkehr mit Bussen wird für Sie zwischen Potsdam Hbf und Michendorf / Potsdam Medienstadt Babelsberg eingerichtet. Bitte beachten Sie die abweichenden Haltestellen in Potsdam Medienstadt Babelsberg an der Wetzlarer Straße (vor dem Bahnhof) und in Wilhelmshorst, die Haltestelle An der Bahn. Die Haltestelle in Potsdam Hauptbahnhof ist die Bushaltestelle 3 bzw. der Bussteig 3. In Michendorf fährt der Bus vom Bahnhofsvorplatz von der Haltestelle in der Potsdamer Straße / Ecke Teltower Straße. Die Fahrzeiten des Ersatzverkehrs entnehmen Sie bitte dem PDF-Download.
 
Rollstühle, Kinderwagen und Fahrräder können mit dem Ersatzverkehr nur eingeschränkt befördert werden. Bei wenig Platz haben Rollstühle und Kinderwagen Vorrang. Ein Anspruch auf Mitnahme des Fahrrades besteht nicht.

Quelle: ODEG – Ostdeutsche Eisenbahn GmbH

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English