genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

„Demenz – verbunden bleiben“ - Welt-Alzheimertag am 21. September im Havelland: Die Gefühlswelt eines Menschen mit Demenz erfahren

13.09.2022 16:35
(Kommentare: 0)
Plakat (PDF)

Verbunden bleiben kann man überall: im Chor, in der Theatergruppe, im Gottesdienst, im Restaurant oder einfach in der Hausgemeinschaft – auch mit Demenz. So fordert das Motto des diesjährigen Welt-Alzheimertages sowie der Woche der Demenz auf: „Demenz – verbunden bleiben“. Im Rahmen der Woche der Demenz vom 19. bis 25. September und des Welt-Alzheimertages lädt der Landkreis Havelland zu einer Veranstaltung am 21. September ins Haveltorkino ein.

Mareike Schulz, Beraterin für Menschen mit Demenz im Sozialamt des Landkreises: „Wir brauchen Gemeinschaft und persönliche Begegnung! Nicht zuletzt die Coronakrise mit ihren Kontaktbeschränkungen hat uns dies deutlich vor Augen geführt.“ Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen sollen nach der Diagnose und im Verlauf der Krankheit erleben, dass sie trotz der Erkrankung akzeptiert werden und dazugehören. Im Haveltorkino besteht für interessierte Bürgerinnen und Bürger die Möglichkeit, sich zu diesem Thema zu informieren und auszutauschen.

Mit einem Demenzparcours erhalten Besucher der Veranstaltung Einblicke in die Gefühlswelt von Menschen mit Demenz. „Teilhabe für Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen braucht Sensibilität und Offenheit und bedeutet flexibel auf Hürden im Alltag zu reagieren: Wenn Frau Meier im Bus sitzen bleibt und nicht mehr weiß, wo sie aussteigen möchte – bedeutet es, ihr Orientierung zu geben. Wenn der Freund die Diagnose Demenz erhält – den Kontakt nicht abreißen lassen. Wenn die Mutter nach Worten sucht – ihr die Zeit lassen, bis sie das Wort findet. Ich finde es wichtig, dass Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen weiter an dem gesellschaftlichen Leben teilnehmen. Leider passiert im Alltag genau das Gegenteil. Betroffene ziehen sich zurück. Genau das soll nicht passieren. Wir müssen das Thema mehr in den Vordergrund rücken“, wünscht sich Mareike Schulz.

Im Rahmen der Veranstaltung ab 9 Uhr zeigt das Haveltorkino für ein gemeinsames Kino-Erlebnis um 9.30  Uhr und um 12.30 Uhr den Film „Vergiss mein nicht“.  Die Teilnahme an der öffentlichen Veranstaltung zum Welt-Alzheimertag am 21. September von 9-15 Uhr im Haveltorkino in Rathenow ist kostenfrei und erfolgt ohne Anmeldung.

Quelle: Landkreis Havelland

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English