genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

Göttlin lädt zur Rast ein

08.04.2022 16:15
(Kommentare: 0)

Im Bürgerbudget 2021 fand der Vorschlag, weitere Sitzgelegenheiten im Rathenower Ortsteil Göttlin aufzustellen, ausreichend Unterstützerstimmen, um sich im Ortsteilbudget durchzusetzen. Die schöne Landschaft rund um den an der Havel gelegenen Ort ist ein beliebtes Ziel von Fahrrad- und Wassertouristen, die den Biwakplatz für eine Pause oder eine Übernachtung nutzen. Hier lädt nun eine neue Knorpelschänke zum Rasten ein.

Knorpelschänke am Biwakplatz Göttlin (Foto: Anne Kießling, Stadt Rathenow)

Eine weitere Knorpelschänke wurde auf dem Spielplatz des Dorfes errichtet. „Immer mehr Familien mit jungen Kindern leben in Göttlin. Das freut uns sehr. Der Spielplatz ist bei ihnen sehr beliebt, doch es fehlte bislang ein schattiger Platz zum Sitzen,“ erläutert Ortsvorsteherin Ramona Schröder.

Ortsvorsteherin Ramona Schröder und der stellvertretende Bürgermeister Jörg Zietemann auf dem Spielplatz Göttlin (Foto: Anne Kießling, Stadt Rathenow)

Beide Knorpelschänken wurden von den Rathenower Werkstätten gGmbH hergestellt. Sie haben zusammen rund 2000 Euro gekostet. Für einen stabilen Untergrund hat der Betriebshof der Stadt die Stellflächen gepflastert.

Quelle: Stadt Rathenow

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English