genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

Grundschule "Friedrich Ludwig Jahn" 17.08.2020 07:00 - Solidaritätskundgebung für Frank Gens

17.08.2020 08:10
(Kommentare: 53)

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Prof. Dr. Dr. Dr. Aluhut |

....als Experte kann ich sagen.... die Erde ist eine Scheibe.
Glaubt mir ich bin der echte Experte

Kommentar von Prof. Dr. Dr. Reinhold |

Als kompetenter Fachmann kann ich sagen Herr Genz - richtig gehandelt. Wer heute, trotz wissenschaftlicher Beweise, noch glaubt
Masken würden vor Viren schützen, dem ist nicht zu helfen.
Genau das Gegenteil ist der Fall. Erhöhter Co2 Gehalt ( Wie haben alle dagegen gewettert oder Friday for Future applaudiert) ist schädlich. Viren werden nicht aufgehalten aber dafür Bakterien und Pilze gebildet.
Es kommt zu Erkrankungen, welche völlig unnötig sind.
Typisch ist natürlich, dass man ihn mundtot machen will. Wer demokratisch handelt ist unerwünscht. Nach unseren Gesetzen ist
Ein Maskenzwang rechtswidrig. Aber das stört Politiker genauso wenig wie die Tatsache, das Spitzenpolitiker offiziell sagen, dass sie
Deutschland zerstören wollen und keine rechtlichen Schritte wegen
Hochverrat folgen. Darüber sollte man mal nachdenken!!!

Prof. dr. Dr. Reinhold

Kommentar von Schnucki |

Alle plappern nur das Selbe... Rückrat, Kinderwohl, Mündig, Verantwortungsvoll, aufstehen... sind das eure Worte oder kopiert ihr die auch nur weiter, weil sie euch in den Kopf gesetzt wurden. Wer läuft wem hinterher? Mal selbst Hinterfragen?

Kommentar von Friedrich |

@Silentbill-Stammtisch und Konsorten,

ja, es hätte mich auch gewundert, wenn ihresgleichen in der Lage gewesen wären, Argumente vorzutragen. Mehr als unqualifiziertes Gepöbel und Beleidigungen kommt da nicht. Das sagt mehr über Ihre Erziehung aus, als Ihnen lieb sein kann.

Kommentar von Sve |

Ein bekennender Reichsbürger als Direktor?
Nein Danke
Kinder auf so eine Demo mitnehmen?
Nein Danke
Gut das der Vogel weg ist; und hoffentlich auch seine Pension

Kommentar von Silentbill-Stammtisch |

Hallo,

für "Dr" Müller, Silentbill und alle die denken die Erde ist eine Scheibe....

Ihr meint ja immer Internetseiten verlinken zu muessen auf den "das Volk" die "Wahrheit" erfährt :)

eine Seite noch speziell für euch: https://dergoldenealuhut.de/

Kommentar von Ronald Heidelberg |

Guten Tag an alle,

Hochachtung an Herr Gens. Es sollte doch jeden frei gestellt werden, ob er/sie einen Mundschutz tragen möchte.
Herrn Gens gleich in die rechte Ecke zu schieben, dass ist wirklich wie in einer Diktatur.

Ich hoffe, es werden noch mehr Bürger wach. Im März war dieser Mundschutz noch keine Schutz vor diesem Virus. Es ist doch alles Widersprüchlich, auf dem Schulhof können die Kinder ohne Abstandsregeln spielen, ohne Mundschutz. Aber in den Fluren ist die Infektionsgefahr hoch? Wer soll das als normal denkender Mensch glauben und verstehen?
Frau Merkel tritt bei jeder Pressekonferenz ohne Mundschutz auf, aber wir sollen es tun.

Liebe Mitbürger, macht eure Augen auf, glaubt nicht alles was uns erzählt wird. Diese Kunststoffmasken können nicht gesund für uns sein.

Ich hoffe, wie zur Wendezeit, das die Gerechtigkeit siegen wird, ohne das Menschen Opfer werden.

Gruss Ronald

Kommentar von Dr. Peter Müller |

Betroffenen empfehle ich übrigens die Seite www.klagepaten.eu . Die Zeit, sich jede Ungeheuerlichkeit gefallen zu lassen, ist vorbei.

Kommentar von Busse |

Sehr geehrter Herr Gens,

zu Ihrer Zivilcourage, eine in Ungnade gefallene Tugend, gratuliere ich Ihnen.

Sie stärken damit nicht nur das kritische Denken, Sie geben auch Hoffnung!

Ihnen alles Beste.

Kommentar von D. Heymamm |

Kommentare mit Deutung als Reichsbürgern oder Nazi. Dazu noch der Kommentar von Herrn Schmidt aus dem unregierbaren und subventionierten Hotspot Berlin. Das darf doch nicht wahr sein!
Ich bin kein Verrscwörungstheoretiker aber einige haben wohl den Kompass verloren.

Kommentar von Dr. Peter Müller |

Meine Hochachtung vor Herrn Gens. Es braucht viel mehr solche mutigen Menschen. Es reicht. Das Maß ist schon lange voll. Was den Kindern unter höchst fadenscheiniger Begründung hier angetan wird, ist Mißhandlung. Mißhandlung von Schutzbefohlenen wird nach § 225 StGB mit einer Mindeststrafe von 6 Monaten Freiheitsentzug bestraft - vorausgesetzt, wir leben in einem Rechtsstaat und haben eine unabhängige Justiz. Falls nicht, müssen wir diesen Rechtsstaat dringend wiederherstellen.

Über den § 225 StGB sollte sich diese Schulrätin dringend informieren.

Inzwischen ist mir auch klar, wie 1933 funktioniert hat. Wer sich das bis dato nicht vorstellen konnte, erlebt es heute jeden Tag.

Für die mit Abstand wichtigste Rede der Krise halte ich übrigens die von Prof. Kreis - dort ab Min. 7:50 (Youtube Nr. Dll-3j1UZZM )

Kommentar von D. Heymann |

Aus der Zeit unseres Sohnes an der Grundschule kann ich bestätigen, dass Herr Genz ein arrangierter und fähiger Lehrer und Direktor ist. In Zeiten von DDR 2.0 ist jedoch Gesinnung gefragt, und nicht Kompetenz, wie in anderen gleichgeschalteten Bildungseinrichtungen auch.

Kommentar von Christoph |

Ein Reichsbürger als Schulleiter, der dann auch noch gegen Anweisungen seines Vorgetzten verstößt, gehört so schnell wie möglich endgültig aus dem Dienstverhältnis entfernt. Gut gemacht, Brandenburg!

Kommentar von Viktoria Langhuber |

Dieser Schulleiter hat meinen allergrößten Respekt!!!!
Danke für soviel Mut, Tapferkeit und Rückgrat!
Die Suspendierung muss sofort aufgehoben werden. Die wahren Schuldigen sind die, die unseren Kindern so etwas Schädliches antun, nur, um die Panik am Laufen zu halten!
Ich wünsche mir die Einstellung von Herrn Gens auch an der Schule meines Kindes!

Kommentar von S.G. |

Unsere volle Hochachtung für so viel Rückrat! Lehrer/Rektoren wie sie bräuchte es mehr. Wir fiebern mit Ihnen und den Schülern/Eltern mit, dass sie ihre Stelle schnellstmöglich wieder antreten können.
Danke, dass es Menschen wie sie gibt!!!!
Alles gute für sie!!!

Kommentar von Klaus Hoffmann |

Aussage von Minister Spahn vom 20.06.2020 “ „Durch zu viele Tests mehr falsch positive Fälle als Echte. Verschiedene Labors haben eine Spezifität des PCR-Tests von 1-2% festgestellt, das heisst bei 10.000 Tests an einer völlig gesunden Bevölkerung gibt es 100 bis 200 falsch positive Ergebnisse. Herr Minister hat damals also ganz richtig gesagt, der Test ist für ungezielte Massenanwendung unbrauchbar. also wo sind hier nun die vielen Kranken ? Hat der PCR Test jetzt eine 100% Sicherheit ? Das wäre eine Weltsensation.
Hat Herr Spahn Alzheimer ? kann er sich an dieses Statement nicht mehr erinnern ?

Kommentar von Klaus Hoffmann |

was soll das ganze Gezänk, Herr Spahn hat doch alles zum Thema schon mal gesagt. Leider hat er vermutlich Alzheimer, aber das internet vergisst nichts, siehe hier:
https://www.presse.online/2020/06/20/spahn-durch-zu-viele-tests-mehr-falsch-positive-faelle-als-echte/

Kommentar von Stiene |

Was hat Reichsbürger mit Nazi zu tun? Dein Ernst Cindy?
Wer sich hier wohl verarschen lässt ;-)

Kommentar von Cindy Zimmermann |

Was hat das denn mit nazi zu tun...lasst euch nur weiter verarschen....die klugen stehen auf und die dummen fügen sich artig und übersehen dass das alles nichts mit einem Virus zu tun hat.

Es ist ein toller Direktor und ich ziehe meinen Hut vor diesem Mann. Es sollte mehrere von dieser Sorte geben.

Kommentar von Anne |

Toller Mann und Pädagoge. Mutig und den Kindern verbunden. Hat das Kindeswohl zur Maxime seines Handelns erhoben. Das hat man selten bei SchuleiterInnen bemerkt.

© All rights reserved
German English