genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

Rathenow: Preise an Ehrenamtler des Jahres 2021 überreicht

07.04.2022 16:55
(Kommentare: 0)
Teilnehmende der Preisübergabe am 06.04.2022, v.r.: Enrico Schönfeld, Frederike Timme, Petra Herbrich, Eva Kühne, Susanne Wolters, Yvonne Rübener, Marina Kottmann, stellv. Bürgermeister Jörg Zietemann; (Foto: Anne Kießling, Stadt Rathenow)

Seit 2007 würdigt die Stadt Rathenow jedes Jahr aktive Freiwillige am „Tag des Ehrenamtes“. An diesem Abend erhalten zehn besonders engagierte Personen einen Preis. Der geplante Termin am 18. November 2021 musste leider absagt werden, um kein gesundheitliches Risiko für die Teilnehmenden einzugehen.

Die Übergabe der Präsente konnte am 06. April 2022 im kleinen Kreis im Rathenower Rathaus nachgeholt werden. Mit einem herzlichen Dank zeichnete der stellvertretende Bürgermeister Jörg Zietemann folgende Personen für ihr Ehrenamt aus:

Susanne Wolters
Susanne Wolters ist seit über sechs Jahren als freiwillige Sterbebegleiterin für den ambulanten Hospizdienst „Leben bis zuletzt“ des Diakonischen Werkes tätig. Im Wohn- und Pflegezentrum „Haus am Fontanepark“ schenkt sie den Patientinnen und Patienten mit ihren wöchentlichen Besuchen nicht nur Zeit, sondern auch Fürsorge und Zuspruch. Selbst unter den schwierigen Bedingungen der Pandemie hat die den Kontakt aufrechterhalten, ganz egal ob sie dafür Tests, Masken, Kittel, Gummihandschuhe und Plexiglasschutz in Kauf nehmen musste.

Marina Kottmann
Marina Kottmann ist seit rund sechs Jahren ehrenamtlich für im Tafelladen der Tafel Rathenow tätig. Sie hilft zweimal pro Woche für bis zu sieben Stunden die Lebensmittel auszupacken, zu sortieren und an die Tafelkunden auszugeben.

Enrico Schönfeld
Enrico Schönfeld wurden vom Heimatverein Steckelsdorf vorgeschlagen, da er unermüdlich im Einsatz ist, das Dorf attraktiver zu machen. Ich möchte einige Beispiele aufzählen: Er hat die kleine Deko-Mühle am Ortseingang errichtet. Er ist Mitorganisator des Wichtelumzugs in der Weihnachtszeit und bereichert den Veranstaltungskalender des Ortes mit der Halloweenveranstaltung. Er hat maßgeblich zur Umsetzung der Hörstelle beigetragen. Auch bei Arbeitseinsätzen, u.a. am Strand, packt er immer wieder mit an. In Steckelsdorf und Umgebung ist er für seinen vielseitigen Einsatz bekannt und beliebt.

Frederike Timme
Frederike Timme ist seit Jahren und schon seit einem jungen Alter kommunalpolitisch aktiv. Sie engagiert sich in verschiedenen Organisationen, insbesondere dem Kinder- und Jugendparlament und dem Aktionsbündnis. Sie hat die Rathenower Jugendpolitik der vergangenen Jahre wesentlich geprägt. Mit ihrer Mitgliedschaft in der Stadtverordnetenversammlung führt sie nun ihr Engagement, das mit Jugendbeteiligung begann, weiter.

Yvonne Rübener
Yvonne Rübener ist ehrenamtlich im Aktiv e. V. tätig. Als Mitglied und auch als Kassenwartin engagiert sie sich für die Belange des Vereins. Für alle Hilfe suchenden Menschen ist sie die Ansprechpartnerin in verschiedensten Angelegenheiten. Besonders Immigrantinnen und Immigranten sind immer wieder dankbar für ihre Unterstützung. Sie beteiligt sich darüber hinaus an der Kinder-Ferien-Betreuung des Bündnisses für Familie.

Petra Herbrich
Petra Herbrich engagiert sich im Seniorenrat der Stadt Rathenow. Seit Januar 2018 ist sie deren Vorsitzende. Sie kämpft für die politischen Themen der älteren Generation, wie z.B. eine bessere ärztliche Versorgung. Um sich in diesen Bereichen städteübergreifend vernetzen zu können, engagiert sie sich auch im Kreisseniorenrat. Sie organisiert regelmäßig Veranstaltungen und Ausflüge der Mitglieder des Seniorenrates, aber auch für alle älteren Menschen Rathenows. Hierzu gehört vor allem die alljährliche Seniorenwoche. Sie unterstützt aber auch die Veranstaltungen des Kinder- und Jugendparlaments. Petra Herbrich ist zudem ein engagiertes Mitglied der Volkssolidarität und sie ist im Bündnis für Familie unter anderem im Biberburgenprojekt und für das Familienfest aktiv.

Eva Kühne
Eva Kühne arbeitet ehrenamtlich für den WEISSEN RING, dem Verein zur Unterstützung von Kriminalitätsopfern. Als Ansprechpartnerin und Lotsin bietet sie Opfern ein offenes Ohr, um in einem geschützten Raum über ihre Erlebnisse zu sprechen. Sie unterstützt Opfer, ihr Leben nach einer Straftat neu zu ordnen und weitere staatliche Hilfen in Anspruch zu nehmen. Frau Kühne ist stets bestrebt, sich weiterzubilden und ist mit ihrer Arbeit ein wertvolles Mitglied im WEISSEN RING.

Drei der zu ehrenden Personen konnten leider nicht anwesend sein. Sie erhalten aber dennoch einen Preis:

Michael Reuter
Michael Reuter ist seit über 25 Jahren mit Leib und Seele Feuerwehrmann. Im Juni des Jahres 2000 ist er aus Döberitz in die Freiwillige Feuerwehr Rathenow gewechselt. Seitdem engagiert er sich in hohem Maße für die Bürgerinnen und Bürger sowie für die Kameradinnen und Kameraden. Er ist Kreisausbilder für verschiedene Themen und gibt so sein umfangreiches Wissen an junge Kameraden weiter. Im Jahr 2011 wurde er zum stellvertretenden Ortswehrführer ernannt und organisiert die Aus- und Weiterbildung der Kameraden. Von 2004 bis 2019 war er Geschäftsführer des Kreisfeuerwehrverbandes Havelland und hat seit November 2019 den Vorsitz im Kreisfeuerwehrverband inne. Als Vorstandsmitglied engagiert er sich auch im Kameradschaftsverein der Rathenower Feuerwehr.

Ilona Suhrbier
Ilona Suhrbier engagiert sich seit dem Jahr 2016 im Generationentreff für Jung und Alt e. V. Seit März 2019 ist sie die Rechnungsprüferin des Vereins. Sie ist die Mitbegründerin des Skatzirkels und unterstützt regelmäßig den Koch- und Strickzirkel.

Irmgard Chaplar
Irmgard Chaplar ist seit rund 20 Jahren ehrenamtlich im Pfarrbüro der Katholischen Pfarrgemeinde Rathenow-Premnitz tätig. Sie übernimmt die Verwaltungstätigkeit der Gemeinde mit Pfarrkasse und Sekretariat. Bis heute hält sie das Pfarrhaus mit regelmäßigen Öffnungszeiten für jede und jeden offen. Zwischenzeitlich betreute sie auch die Finanzen der katholischen Kita „St. Maria“ und war somit Rechnungsführerin der Pfarrei und der Kindertagesstätte.

Quelle: Stadt Rathenow

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English