genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |     ▄▀▄▀▄   TAXI OCHSENFELD  - 03385 505030   ▄▀▄▀▄
Hotline +49 1234 5678

Rathenow: Verletzte nach Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen

11.05.2018 14:06
(Kommentare: 58)

Rathenow, Märkischer Platz; 10.05.2018; 19.00 Uhr

Anwohner meldeten der Polizei gestern Abend eine Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen auf dem Märkischen Platz in Rathenow. Mehrere Einsatzfahrzeuge der Bereitschaftspolizei, welche sich im Rahmen eines Ordnungs- und Sicherheitskonzeptes gerade in der Anfahrt befanden, um gezielt in Rathenow Präsenz zu zeigen und Streifen zu fahren, waren wenige Minuten nach der Erstmeldung am Ereignisort und konnten vorerst sechs Tatverdächtige (14-22 Jahre aus Syrien) sowie vier Geschädigte namentlich bekannt machen.

Nach bisherigen Erkenntnissen sollen gegen 19.00 Uhr mehrere junge Männer aus einer Gruppe von ca. 10-15 Personen, mutmaßlich ausländischer Herkunft, mit Gürteln auf eine Gruppe deutscher Bürger losgegangen sein und vier Personen aus dieser Gruppe mit den Gürteln auch verletzt haben. Weiterhin sollen mehrere Personen von der gegenüberliegenden Straßenseite mit Steinen auf die deutsche Personengruppe geworfen und dabei zwei abgestellte Autos beschädigt haben. Was der Auslöser und die Motivation des Angriffs mit den Gürteln und den Steinen gewesen ist, wird in den eingeleiteten Ermittlungen zu klären sein, die das Dezernat Staatsschutz der Polizeidirektion West übernommen hat. Durch Zeugen und einen Angegriffenen selbst konnte ein 16-jähriger Syrer bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten werden. Polizisten nahmen ihn zur Verhinderung weiterer Straftaten in Gewahrsam bevor er an seine Erziehungsberechtigten übergeben wurde. Zudem erhielt er einen Platzverweis für den Märkischen Platz. Zuvor wurde er jedoch in einem Krankenhaus behandelt, da er angab, von einem ihm unbekannten Mann, eine Bierflasche auf den Kopf geschlagen bekommen zu haben. Es wurden entsprechende Strafanzeigen wegen Körperverletzungen und Sachbeschädigungen aufgenommen.

Nach Auswertung von Handyvideoaufnahmen und sich anschließenden Fahndungsmaßnahmen im Umfeld des Märkischen Platzes konnten weitere Tatverdächtige für Körperverletzungen mittels Gürtelschlagen und Sachbeschädigung mittels Steinewerfen identifiziert und teilweise zur Verhinderung weiterer Straftaten bis in die Nacht in Gewahrsam genommen werden. Da die gewalttätigen Auseinandersetzungen aus einer Gruppe heraus begangen wurden, ermittelt die Kriminalpolizei auch wegen Landfriedensbruchs gegen die Tatverdächtigen.

Quelle: Pressestelle der Polizeidirektion West

Das Video unten zeigt lediglich einen Teil der Auseinandersetzung zwischen jungen Männern und hat keinerlei wertende Aussage.

Es stellt lediglich dar, dass es zu gewalttätigen Handlungen zwischen jungen Männern, verschiedener Lager kam.

Ohne jegliche Schuldzuweisung, Wertung oder der Gleichen.

Wie es dazu kam, ist Bestandteil der Ermittlungen der Polizei.

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

Hallo Hannes. Da hast Du Recht.

Ich wünsche Dir auch schöne Pfingsten. Und, es beruhigt mich wirklich, dass in Rathenow noch Menschen wie Du sind, die einen offenen Blick haben und nicht in die linke oder rechte Schublade zu stecken sind. Ich gehörte nie einer Szene an. Beides zu extrem. Bei Dir habe ich den Eindruck, dass Du einer der Wenigen bist, die sich eben nicht von der einen oder anderen Seite manipulieren lassen sonder der sein Hirn und Herz selbständig benutzt. Danke für Deine Texte! Machs gut und behalte Dir Deine Art vpn Menschlichkeit!

Ich bin jetzt auch raus :-)

Kommentar von hannes |

Ehemalige Rathenowerin Typen wie dieser einsam heulende Wolf( na gut ein paar Leute die genauso ticken wie er selber gibt es schon noch auch wenn sie ganz deutlich in der Minderheit sind) bemerken in ihrer hochnäsigen arroganten Art nicht einmal das ich es gewesen bin der die Konversation beendet hat und sie bemerken auch nicht das sie sich mit dem was sie hier schreiben bei so etlichen anderen recht lächerlich machen. Genie und Wahnsinn liegen eben oft sehr dicht nebeneinander. Lass ihm seinen Glauben daran das wir alle dem Untergang Deutschlands entgegengehen. Das haben andere vor im auch schon geglaubt. Früher waren es mal die Juden dann kamen die ganzen Gastarbeiter und jetzt sind es eben die Asylanten. Nur so hochanständige Deutsche wie er sind nie an irgendwas Schuld wenn es nicht so läuft wie sie sich das vorstellen. Ich wünsche Dir schöne Pfingsten und geh am besten gar nicht mehr auf diesen Schwachsinn ein falls er noch mal was schreiben tut. Ich tu es jedenfalls ganz bestimmt nicht mehr.

Kommentar von Ein Wolf Odins |

Ach Guten Morgen Frau ehemalige Rathenowerin. Freut mich das Sie es geschafft haben wieder einen halbwegs kompletten Kommentar auf diese Plattform zu laden. Obwohl irgendwie wieder ein Stück Text fehlt. Liegt bestimmt an der Aufregung. Wie in meinem letzten Kommentar an Hannes schon geschrieben beende ich meine Kommunikation mit Leuten wie Ihnen. Sie dürfen den Inhalt dieses Kommentares auch gern auf sich beziehen. Er trifft gleichermaßen auf sie zu da sie ja anscheinend aus dem gleichen Lager kommen. Ich kann mich leider mit Ihrer Weltauffassung nicht identifizieren. Ein Kommunikation mit Leuten wie Ihnen kann und will ich nicht mehr führen. Mir wird einfach übel wenn ich daran denke das Leute wie Sie unser Land ins offene Messer laufen lassen wollen. Auch sie verraten unser Land unsere Kultur und ihre Mitmenschen. Kommunikation beendet.

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

Ich rede den Politikern nach dem Mund .... Oh man...Herr Wolf...

Anscheinend sind sie mit Ihrer Meinung das Non Plus Ultra und der Jenige, der seine eigene Meinung hat?!?

Warum denken Sie, dass Gegenteilige Meinungen nicht auch aus eigenen Köpfen entstehen können? Das ist gür Sie wohl etwas weit her geholt, oder?

Im Übrigen bin ich fast 40 und arbeite auch mein Leben lang fast immer in Festanstellung und Vollzeit. Also passt das mit Ihrem: " sie liegen dem Staat bestimmt auch auf der Tasche" -Gerede wohl auch nicht !-)

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

Herr Wolf Odin...ich meine Texte die och verfasse werden hier in diesem Portal gerade nicht komplett gezeigt. Ich freue mich, dass es HANNES gibt und ich stehe voll und ganz hinter seinen Worten.Das könnte immer auch mein Text sein :-)

Kommentar von Ein Wolf Odins |

Ach Hannes und wieder keine Antworten auf meine Fragen. Frau ehemalige Rathenowerin scheint es ja nun auch endgültig die Sprache verschlagen zu haben. Ich glaube Ihnen und ihren linken Genossen ist einfach nicht zu helfen. Diese jungen Leute ob Syrer,Afghanen,Marokkaner und sonstige Neger sind sicher nicht mit dem Schlafwagen gekommen Auch nicht zu Fuß. Heute überbrückt man solche Entfernungen ganz einfach mit dem Flieger. Leute die wochenlang zu Fuß durch mehrere Länder unterwegs sind kommen hier sicher nicht gebügelt und gestriegelt hier an. Wenn ich aus einem Kriegsgebiet komme mit Tod und Verwüstung dann laufe ich dort auch nicht gestriegelt mit einem dicken Smartphon los. Viele von denen sind hier ganz flink wie Touristen mit dem Flieger eingereist. Aber ist ja auch egal. Ich habe keine Lust mehr mich mit Ihnen auszutauschen. Ich hoffe nur wenn irgendwann in diesem Land der Islamismus so erstarkt ist das er zur Vernichtung unserer christlichen Gesellschaft führt das Ihnen und ihren linken Genossen zuerst in den Hintern getreten wird und sie dann die Quittung für Ihr Gutmenschengehabe erhalten. Ich und viele andere werden dann jedenfalls Ihnen und den anderen Weltverbesserern nicht beistehen wenn es Ihnen ans Leder geht. Ich werde jedenfalls vor diesen Leuten nicht winselnd wie ein Hund auf dem Boden knien. Das bleibt Ihnen dann vorbehalten. So genug der Worte. Die Konversation mit Ihnen ist hiermit beendet. Für die Zukunft wünsche ich Ihnen viel Spaß in dem von Leuten wie Ihnen angerichteten Chaos.

Kommentar von hannes |

Ich tausche mich gern mit anderen Leuten aus, die können durchaus auch anderer Meinung sein als ich selbst. Mit jemanden wie Ihnen aber der nur irgendwelchen dummen Verschwörungstheorien hinterherjagen tut gibt es dafür keine auch nur halbwegs vernünftige Grundlage. Wer hinter alles und jedem irgendetwas vermutet was nur darauf ausgerichtet ist unsere Gesellschaft zu vernichten ist für mich trotz durchaus auch vorhandener Intelligenz, die ich Ihnen nicht absprechen will, für meinen Geschmack aber dennoch etwas zu paranoid für sachliche Gespräche. Ich könnte jetzt noch erklären warum man älteren gebrechlichen Leuten oder Kindern den sehr beschwerlichen Weg der Flucht ersparen wollte (schließlich sind die ja nicht mit dem Schlafwagen nach Deutschland gekommen)aber ich glaube nicht dass das irgendeinen Sinn macht. Sie haben sich in ihren Vorurteilen ihren Hass und vor allem in ihren Verschwörungstheorien schon viel zu weit hineingesteigert. Lassen wir es einfach sein.

Kommentar von Ein Wolf Odins |

Hannes ich hatte gehofft sie könnten mir meine Frage aus meinem letzten Kommentar beantworten. Fehlen ihnen dazu nur die Worte oder können sie mir es nicht erklären. Eine passende Antwort auf eine konkrete Frage würde vielleicht helfen Missverständnisse aus der Welt zu räumen. Ich fürchte aber weder sie noch irgend ein anderer Gutmensch wird auf diese Frage eine Antwort haben. Ich glaube sie und ihre Mitstreiter haben nicht das Recht mich oder genauso denkende als hochnäsig zu bezeichnen. Hochnäsig und dumm sind die die glauben ungestört in ihrem Heimatland leben zu können während sich direkt in Ihrer Nachbarschaft eine menschenfeindliche islamistische Parallelgeselschaft entwickelt die nur das Ziel verfolgt unsere Gesellschaft bestehend aus Christen und Atheisten zu unterwandern und letztendlich zu islamisieren. Dann ist es aus mit ihrem Seelefrieden. Nächste Frage die ich mal hier so in den Raum stelle. Wo sind den die vielen Familien der jungen Asylanten die hier so freudestrahlend in unserer Stadt rumlaufen. Man sieht ja fast nur Jungen im wehrfähigen Alter. In meinen Augen haben diese Leute die verdammte Pflicht ihr Land gegen den IS zu verteidigen. Stattdessen lassen die ihre Alten und Gebrächlichen sowie Teile ihrer Familien zurück lassen sich hier von unserem Sozialsystem aushalten und begehen Strafttaten. Tut mir Leid für mich sind das Deserteure und armselige Feiglinge. Bin gespannt auf Ihre Antwort.

Kommentar von hannes |

Ich habe gedacht da kommt mal was Neues aber wieder bloß die üblichen dummen Verschwörungstheorien. Wir sind alle manipuliert vom Staat gelenkt völlig unfähig ohne fremde Hilfe überhaupt einen klaren Gedanken zu fassen. Nur so hochintelligente Menschen wie Ihnen ist es gelungen sich dem zu entziehen. Und das Alles nur weil wir nicht dieselbe Meinung haben wie Sie, der in seiner Hochnäsigkeit und grenzenlosen Überheblichkeit glaubt wohl einer der wenigen zu sein die mit den Namen Schiller und Goethe überhaupt was anfangen können. Eigentlich ist das schon recht armselig aber wenn Sie sich damit wohl fühlen und tatsächlich glauben das Sie den anderen völlig überlegen sind warum nicht, von mir aus. Nur noch kurz was zu den Frauen. Vor noch gar nicht allzulanger Zeit wurden die auch noch in Deutschland reichlich unterdrückt und ich glaube das sie den Asylanten eher ein gutes Beispiel geben das es auch anders geht, sie von Ihnen lernen werden und eines Tages auch in ihren Heimatländern geachtet werden. Das die Deutschen Frauen heute recht gleichberechtigt sind haben sie sich zu Recht erkämpft was allerdings wenn Ihre Theorie auch nur annähernd stimmen würde gar nicht der Fall sein könnte. Wenn wir alle manipuliert werden würden hätte man ganz sicher die Gleichberechtigung der Frauen zu verhindern gewusst. Nur einer von vielen Widersprüchen in ihrer Ideologie.

Kommentar von Ein Wolf Odins |

An Hannes.
Tja Hannes ich assoziiere deutsche Kultur auf keinen Fall mit englisch sprachiger Rockmusik und amerikanischen Actionfilmen. Wenn ich deutsche Kultur definieren sollte denke ich an unsere großen Dichter und Denker wie Goethe, Schiller, Heinrich Zille usw. Ich hoffe das die Namen dieser Größen ihnen etwas sagen. Weiterhin verbinde ich mit deutscher Kultur die Gleichwertigkeit der Frau welche in der Kultur ihrer Freunde völlig fremd ist. Nach außen wird uns suggeriert das die Frau im Islam verehrt wird. Ich war wegen meiner Arbeit oft genug in solchen Ländern unterwegs um sagen zu können nein. Frauen werden dort unterdrückt und sind nichts Wert. Eine Vermischung unserer Kultur würde die hart erkämpfte Gleichberechtigung der Frau in kürzester Zeit zu nichte machen. Deshalb kann ich nicht verstehen das Leute wie die ehemalige Rathenowerin sich zu solchen Kulturkreisen hingezogen fühlen. Ist für reine Dummheit. Vielleicht gefällt es ja einigen Damen das dritte oder viert oder fünfte Rad am Wagen zu sein und nur als eine von mehreren Gebärmaschienen zu fungieren. Na dann viel Spaß. Eine Frage drängt sich mir immer und immer wieder auf. Ich suche immer noch jemanden von euch Willkommensfähnchen winkenden Gutmenschen der mir und vielleicht auch anderen Rathenowern folgende Frage beantworten kann. Viele Leute aus Rathenow können sich die Mieten im Stadtzentrum nicht leisten und müssen bei ihrer Wohnsituation auf schlechtere Stadtteile zurückgreifen. Nun stellt sich die Frage wie kann es dann sein das nach und nach solche teuren Wohnungen mit Asylanten belegt werden obwohl dort die Mieten vom Amt also von unseren Steuergeldern gezahlt werden müssen. Die Frage geht auch gleich an unseren Bürgermeister Herr Ronald Seeger. Erklären sie das doch mal unseren minderbetuchten Rathenowern und Rentnern. Wo ist den nun die uns immer schön vorgehaltene soziale Gerechtigkeit. Hier werden Leute die vom ersten Tag an unser soziales System ausnutzen noch auf einen Goldhaufen gesetzt. Freue mich schon auf ihre hinrissigen Antworten. Na dann mal los.

Kommentar von Ein Wolf Odins |

An die ehemalige Rathenowerin.
Wenn in diesem Land jemand zensiert und mundtot gemacht wird sind es doch wohl eher die Leute die den Mund aufmachen um die Wahrheit über diesen korrupten Staat ans Licht zu bringen. Unsere Medien werden gesteuert vom Staat und haben nur einen Auftrag. Uns zu manipulieren und uns vom tatsächlichen Geschehen abzulenken. Sie brauchen sich mit ihrer linken Einstellung also nicht darum sorgen. Sie reden doch den Politikern in Berlin schön nach dem Mund. Das ist das was die da oben brauchen. Null Widerstand. Aber vielleicht arbeiten Sie ja sogar für dieses korrupte System.

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

Warum wird mein Text nicht mal zum Viertel angezeigt? Hab viel mehr geschrieben als hier aufgezeigt wird. Bin ich zensiert?

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

Hannes: Bin begeistert von Deinem Text. Genau so wollte ich das Alles eigentlich ausdrücken

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

Hannes: Bin begeistert von Deinem Text. Genau so wollte ich das Alles eigentlich ausdrücken

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

Hannes: Bin begeistert von Deinem Text. Genau so wollte ich das Alles eigentlich ausdrücken

Kommentar von hannes |

Ja Wolf habe ich heute Nachmittag auch gesehen bei uns auf dem Nachbargrundstück, zwei solche kriminelle Schmarotzer die eine ist so weit ich weiß 4 die andere 5 Jahre alt. Später ist auch noch ihr Vater hinzugekommen und sie haben es gewagt auf rein Deutschem Boden zu grillen. Was ist es denn anderes als Schubladendenken wenn man so alle in einen Topf werfen tut. Sicher gibt es kriminelle unter ihnen und diese sollten auch ausgewiesen werden aber es sind längst nicht alle so. Kriminelle Deutsche Jugendliche gibt es auch zur Genüge. Meine Tante ist mit 83 Jahren im Fontanepark von einer Gruppe Deutscher Jugendlicher überfallen und ausgeraubt worden. Ich selbst bin schon des Öfteren nach Einbruch der Dunkelheit Gruppen syrischer Jugendlicher begegnet und die haben nicht den geringsten Versuch gemacht mir etwas zu tun. Wer auf der einen Seite nur die ganzen kriminellen Asylanten mit ihren ihnen beistehenden Deutschen linken Gutmenschen sieht und auf der anderen die so hochanständigem hart arbeitenden fleißigen immer nur auf das Wohl ihrer Deutschen Mitmenschen bedachten Deutschen sieht denkt natürlich nur in Schubladen. Es gibt eben überall immer solche und solche. Unbestritten ist das wir natürlich Probleme mit deren Kultur haben. Aber was ist eigentlich deutsche Kultur? Wir hören englische Rockmusik feiern Halloween und gucken amerikanische Actionfilme. Ist das Deutsche Kultur? Das sagt jemand der sein halbes Leben gegen links gekämpft hat und heute auch ehrenamtlich tätig ist aber noch lange nicht andere Kulturen verachtet. Damit habe ich mich längst immer noch als jemand geoutet der bedingungslos diese Willkommenskultur gut findet der das aber alles etwas differenzierter sieht und nicht so krass schwarz und weiß. Ich glaube auch weiterhin nicht das die syrischen Jugendlichen angefangen haben. So dämlich sind die nun wirklich nicht das sie sich mit solchen Typen wie im Video zu sehen waren anlegen würden. Im Übrigen ist dieses primitive Schubladendenken in diesem Land auch nicht annähernd mehrheitsfähig und die meisten sehen das auch ganz anders und die arbeiten auch jeden Tag hart.

Kommentar von Ein Wolf Odins |

Ach an Frau ehemalige Rathenowerin und alle unbelehrbaren Beführworter unserer Willkommenskultur. Hier mal noch ein kleiner Tipp am Rande. Kann ich ihnen mal als Nachtlektüre empfehlen. Google sie doch einfach mal nach "Hooton Plan". Schön lesen und verinnerlichen. Was dort geschrieben steht ist geschichtlich belegt. Sie sollten mal darüber nachdenken, ob das nicht die Situation ist die gerade in diesen Tagen in unserem Land passiert.

Kommentar von Ein Wolf Odins |

An die ehemalige Rathenowerin.

Nein gute Frau das hat nichts mit Schubladendenken zu tun. Ich bin einer von vielen verantwortungsbewussten Deutschen die Tag für Tag arbeiten um die Steuermillionen zu erarbeiten die dann mit vollen Händen von unserer korrupten Bundesregierung an kriminelle Schmarotzer verteilt werden. Wir stehen früh auf, kommen spät heim, erziehen dann noch unsere Kinder, engagieren uns noch ehrenamtlich in Vereinen und helfen Nachbarn die viele tägliche Schwierigkeiten nicht alleine in den Griff bekommen. Das sind auch Sachen auf die ich stolz bin. Dies ist für mich der Inbegriff eines verantwortungsvollen Lebensstil. Also Erzählen sie mir also nichts über Schubladendenken. Anhand ihrer Kommentare hier auf dieser Plattform glaube ich sie sind noch viel zu jung um überhaupt zu verstehen was zur Zeit in unserem Land passiert. Wie einer meiner Vorredner schon richtig bemerkt sollten diese Leute in ihr Land verschwinden und dafür sorgen das dort endlich Ruhe einkehrt und sich damit befassen ihr Land aufzubauen statt uns schmarotzend auf der Tasche zu liegen. Das hat natürlich was mit Arbeit zu tun. Auch in unserem Land muss man arbeiten um sein Leben zu finanzieren. Aber ich vergaß, wenn man natürlich in Deutschland als sogenannter Flüchtling mit Hilfe von den sogenannten Gutmenschen einen Asylantrag mit nicht einmal eindeutiger Identität stellt ist die finanzielle Situation erstmal geregelt. Und ales ohne Arbeit. Tolle soziale Gerechtigkeit. Wenn das für sie die perfekten Zustände sind dann viel Spaß in der Zukunft. Mit mir nicht.

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

An "ein Wolf Odins" ... Sie sind das perfekte Beispiel für Schubladendenken

Kommentar von ehemalige Rathenowerin |

An "ein Wolf Odins" ... Sie sind das perfekte Beispiel für Schubladendenken

© All rights reserved
German English