genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

Rückgang bei den Gewerbemeldungen im Land Brandenburg 2015

08.03.2016 14:18
(Kommentare: 0)

17 282 Gewerbeanmeldungen wurden in den Brandenburger Wirtschaftsämtern im Jahr 2015 erfasst, damit wurde das Vorjahresergebnis um 4,1 Prozent unterschritten. Gleichzeitig erfolgte die Abmeldung von 17 886 Gewerben, das entspricht einem Rückgang von 1,0 Prozent gegenüber 2014.

Wie das Amt für Statistik Berlin-Brandenburg weiter mitteilt, gab es die meisten Aktivitäten im Wirtschaftsbereich „Handel; Instandhaltung und Reparatur von Kraftfahrzeugen“ (3 682 An- und 4 197 Abmeldungen), gefolgt vom Baugewerbe (2 420 Anund 2 832 Abmeldungen). Im Bereich „Erbringung von sonstigen wirtschaftlichen Dienstleistungen“ wurden 2 475 Anmeldungen und 2 395 Abmeldungen gezählt.

Über drei Viertel der angemeldeten Betriebe wurden im Land Brandenburg im Jahr 2015 neu gegründet (13 153 Betriebe). 80,0 Prozent der abgemeldeten Betriebe haben sich aufgelöst (14 315 Betriebe). Nr. 55 vom 08. März 2016 Seite 2 von 2 Amt für Statistik Berlin-Brandenburg Ein Drittel der 13 203 Einzelunternehmen wurde von Frauen gegründet. Bei den Abmeldungen lag die Frauenquote ebenfalls bei einem Drittel (4 735 von 14 245 Einzelunternehmen). Für einen Zuzug an den Wirtschaftsstandort Brandenburg haben sich im Jahr 2015 2 717 Betriebe (–6,0 Prozent) entschieden. Die Zahl der Abwanderungen in ein anderes Bundesland sank um 2,1 Prozent auf 2 189 Betriebe.

Amt für Statistik Berlin-Brandenburg

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English