genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

WETTER: WARNLAGEBERICHT für Brandenburg und Berlin

08.02.2021 16:42
(Kommentare: 0)

ausgegeben vom Deutschen Wetterdienst
am Montag, 08.02.2021, 14:30 Uhr

Dauerfrost und Schneefall. Am Dienstag vor allem im Süden noch etwas Schnee. Glättegefahr.

Entwicklung der WETTER- und WARNLAGE:

Brandenburg und Berlin liegen unter Tiefdruckeinfluss. Mit östlicher Strömung wird sehr kalte Luft polaren Ursprungs in die Region geführt. In den kommenden Tagen herrscht Dauerfrost.

FROST:
Dauerfrost. Heute Höchstwerte zwischen -10 und -5 Grad. In der Nacht zum Dienstag und Dienstagmorgen verbreitet strenger Frost bei Tiefstwerten zwischen -10 und -15 Grad, im Süden Brandenburgs teils bis -20 Grad.

SCHNEEFALL:
Zeitweise leichter bis mäßiger Schneefall, von Süden allmählich nachlassend. Verbreitet 5 bis 10 cm, in den östlichen Landesteilen stellenweise bis 15 cm. Bis Dienstagmorgen größtenteils nach Mecklenburg abziehende Niederschläge.
Nur von der Elster bis zur Lausitz am Dienstagmorgen und Vormittag nochmals gebietsweise leichter Schneefall, Neuschnee um 1 cm.

Deutscher Wetterdienst, RWB Potsdam, No/PZ

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English