genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

Jahreswechsel 2015/2016 in der Polizeiinspektion Havelland

(Kommentare: 0)

In der Silvesternacht  waren insbesondere Straftaten  auf den falschen Gebrauch von pyrotechnischen Erzeugnissen und die veränderten Reizschwellen infolge erhöhten Alkoholkonsums zu verzeichnen. Personen erlitten infolge der angezeigten Körperverletzungsdelikte nur leichte Verletzungen, die ambulant behandelt werden konnten.

Im Rahmen von Kontrollen wurden mehrere Verstöße gegen das Waffengesetz festgestellt. Insbesondere handelte es sich um den unerlaubten Gebrauch / das unerlaubte Führen von Schreckschuss- und Signalwaffen in der Öffentlichkeit. Es wurden 4 Schreckschusswaffen und 187 Stück dazu gehörige Munition sichergestellt. Weiterhin wurden ein Schlagring und 120 „Polenböller“ und 5 Ecstasy-Tabletten sichergestellt. Anzeigen wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittel- und das Waffengesetz wurden gefertigt.

Es wurden 5 Fahrzeugführer unter Alkoholeinwirkung festgestellt (4mal PKW (höchster Alkoholwert 1,59 Promille / 1mal Fahrrad mit 1,93 Promille. Ein Fahrer wurde unter dem Einfluss berauschender Mittel (BtM) festgestellt.

Zu Auseinandersetzungen zwischen jugendlichen Gruppierungen kam es nicht.

Bei den zu verzeichnenden Bränden wurden eine Personen verletzt.

In der PI Havelland wurden folgende Anzeigen aufgenommen:

Falkensee:  3x Körperverletzungen, 3x Sachbeschädigungen, 2x Verstoß gegen das

Waffengesetz,  2x Trunkenheitsfahrten, 2x Verstöße Pyrotechnik, 4x Einsätze aufgrund von Bränden davon 2x fahrlässige Brandstiftung

Nauen:   2x Körperverletzungen, 2x Sachbeschädigungen, 2x Verstöße Waffengesetz  1x Einsatz aufgrund eines Brandes

Rathenow: 2x Körperverletzungen, 3x Trunkenheitsfahrt, 3 x Trunkenheitsfahrten, 1x Verstoß Waffengesetz             

Landkreis Havelland; Falkensee, Adlerstraße

Wohnung brannte

Mittwoch, 30.12.2015, 18:50 Uhr

Am Mittwochabend geriet eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses aus bisher ungeklärter Ursache in Brand. Die Bewohner des Hauses konnten sich selbst in Sicherheit bringen. Es wurde niemand verletzt. Die Brandwohnung ist unbewohnbar. Die Mieter der Wohnung kümmerten sich selbst um eine Bleibe. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.

Landkreis Havelland; Falkensee, Koblenzer  Straße

Versuchter Wohnungseinbruch

Mittwoch, 30.12.2015, 15:25 Uhr

Am Mittwoch versuchten unbekannte Täter gewaltsam in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzudringen. In die Wohnung gelangten die Täter nicht. Ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

Landkreis Havelland; Falkensee, Falkenstraße

Einbruch in Verbrauchermarkt

Donnerstag, 31.12.2015, 02:00 Uhr

Am frühen Morgen der Silvesternacht brachen Unbekannte gewaltsam in den Verkaufsraum eines Verbrauchermarktes ein. Die Täter entwendeten Bargeld und Tabakwaren. Die Kriminaltechnik konnte Spuren sichern. Die Ermittlungen dauern an.  

Landkreis Havelland; Rathenow, Fehrbelliner Straße

Schaufensterscheibe beschädigt

Donnerstag, 31.12.2015, 11:40 Uhr

In der Nacht von Mittwoch zum Donnerstag zerstörten unbekannte Täter an einem Modehaus die äußere Scheibe eines doppeltverglasten Schaufensters. Die Sicherheit der Verkaufseinrichtung war nicht gefährdet. Es entstand Sachschaden.

 

Landkreis Havelland; Nauen, Martin-Luther-Platz

Sachbeschädigung durch Pyrotechnik

Donnerstag, 31.12.2015, 22:20 Uhr

Durch unbekannte Täter wurde die Glasscheibe eines Schaukastens beschädigt. Darin ist ein Stadtplan der Stadt Nauen aushängt. Vermutlich nutzten die Täter dazu pyrotechnische Erzeugnisse mit hoher Sprengkraft.

Landkreis Havelland; Nauen, Straße des Friedens

Wohnungseinbruch misslang

Freitag, 01.01.2016, 03:50 Uhr

In der Silvesternacht versuchten unbekannte Täter in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses einzudringen. Die Täter gelangten nicht in die Wohnung. Es entstand Sachschaden. Eine Strafanzeige wurde aufgenommen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English