genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |     ▄▀▄▀▄   TAXI OCHSENFELD  - 03385 505030   ▄▀▄▀▄
Hotline +49 1234 5678

Polizeibericht aus dem Landkreis Havelland | 15.01.2018

(Kommentare: 0)

Einbrecher flüchtet mit Fahrrad
Rathenow
14.01.2019, 12:00 Uhr
Als ein Hausbesitzer am Montag zur Mittagszeit nach Hause kam, überraschte er einen Einbrecher, der gerade dabei war, das Haus zu durchsuchen. Der Täter flüchtete mit einem Fahrrad in unbekannte Richtung und konnte auch durch die Fahndungsmaßnahmen der Polizei nicht mehr aufgegriffen werden. Zuvor hatte er ein Kellerfenster aufgehebelt und Bargeld aus einer Geldkassette entnommen. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen, ein Kriminaltechniker sicherte Spuren am Tatort.

Versuchter Einbruch in Bäckerei
Rathenow, Mittelstraße
14.01.2019, 05:30 Uhr
Vom Sonntag zum Montag versuchten bislang unbekannte Täter die Hintertür eines Bäckereigeschäftes in der Rathenower Mittelstraße aufzuhebeln. An der der Tür entstand Sachschaden in rund 500 Euro Höhe, ins Innere gelangten die Täter aber nicht.

Zigarettenautomat beschädigt
Vieritz, Im Winkel
13.01.2019, 10:29 Uhr
Vermutlich über das Wochenende haben unbekannte Täter versucht, einen Zigarettenautomat in der Straße Im Winkel aufzubrechen. Allerdings hebelten sie lediglich das Batteriefach auf, so dass diese herausfiel. Weiteren Schaden richteten die Täter nicht an. Die Polizei ermittelt wegen versuchten Diebstahls.

Unfall mit schwer verletztem Autofahrer
Landkreis Havelland, Märkisch Luch, Buschower Dorfstraße
Montag, 14. Januar 2019, 15:20 Uhr
Ein 78-Jähriger befuhr am Montagnachmittag die Buschower Dorfstraße aus Fahrtrichtung Möthlow kommend. Innerhalb der Ortschaft kam der Mann aus bisher nicht erkennbaren Gründen nach rechts von der Fahrbahn ab. Sein PKW Mercedes stieß mit einem am rechten Fahrbahnrand geparkten Kleinlastwagen zusammen. Er schob diesen durch den Zusammenstoß auf den davor geparkten PKW VW auf. An allen drei Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Der 78-Jährige wurde schwer verletzt und musste zur ärztlichen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Sein Mercedes und der Kleinlastwagen waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten von der Unfallstelle beräumt werden. Zur Beseitigung auslaufender Betriebsflüssigkeiten kam die Feuerwehr zum Einsatz. Es entstand ein Gesamtsachschaden von 50.000 EUR.
(Keip)

Audi Q7 gestohlen
Dallgow-Döberitz, Seegefelder Straße
15.01.2019, 05:55 Uhr
Am Dienstagmorgen zeigte der Besitzer eines hellbraunen PKW Audi Q7 bei der Polizei an, dass das Fahrzeug in der Nacht gestohlen worden ist. Er hatte das Auto am Abend am Straßenrand abgestellt, am Morgen war es spurlos verschwunden. Die Polizei hat Anzeige aufgenommen und fahndet nach dem PKW mit dem amtlichen polnischen Kennzeichen: FKR412AV. Wie hoch der Schaden ist, konnte der Besitzer noch nicht sagen.

Versuchter Hauseinbruch
Falkensee, Finkenkrug
14.01.2019, 11:00 Uhr
Über das Wochenende, während die Bewohner nicht zuhause waren, wurde versucht, in ein Haus in Falkensee Finkenkrug einzubrechen. Die Täter hatten an der Rückseite des Hauses an einem Fenster gehebelt, dieses aber nicht aufbekommen. So blieb es bei dem Sachschaden am Fenster, der auf rund 500 Euro geschätzt wird.

Kollision mit Reh
Ortsverbindungsstraße Schwanebeck – Neukammer
15.01.2019, 06:45 Uhr
Eine PKW-Fahrerin ist am frühen Dienstagmorgen mit ihrem VW Polo auf der Ortsverbindungsstraße zwischen Schwanebeck und Neukammer auf Höhe der Deponie mit einem querenden Rehwild zusammengestoßen. Das Tier erlag vor Ort seinen Verletzungen. Am PKW entstand Sachschaden von ca. 300 Euro. Es blieb aber fahrbereit, so dass die Frau nach der Unfallaufnahme ihre Fahrt fortsetzen konnte.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English