genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

Rathenow; Platz der Freiheit: Vier Verletzte nach Auseinandersetzung in Behörde

(Kommentare: 0)

Zu einer Auseinandersetzung zwischen einem jungen Mann aus Nigeria und den Mitarbeitern des Sozialamtes der Stadt Rathenow wurden Polizisten am Dienstagmorgen gerufen. Die Beamten sollten unterstützen, nachdem der 26-jährige Nigerianer der mehrfachen Aufforderung, ein Dienstzimmer zu verlassen, nicht nachgekommen war.

Auch im Beisein der Polizisten weigerte sich der Mann weiterhin den Ort zu verlassen. Er zeigte sich   den Beamten gegenüber aggressiv und konnte nur durch den Einsatz durch den Einsatz von Pfefferspray unter Kontrolle gebracht werden. Zwei Beamte wurden durch den massiv Widerstand leistenden Mann verletzt und begaben sich im Anschluss in ärztliche Behandlung.

Auch der 26-Jährige selbst und ein Mitarbeiter des Sozialamtes wurden leicht verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den jungen Mann wegen Hausfriedensbruch, Sachbeschädigung, Körperverletzung und Widerstand gegen Vollzugsbeamte.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English