genaue Zeit - Aktueller Kalender | ♫ ♫ ► RADIO ONLINE ♫ ♫ |
Hotline +49 1234 5678

Stadt Brandenburg: Auseinandersetzung in Fachklinik

(Kommentare: 0)

Stadt Brandenburg, Görden, Landesklinik

10.02.2016, 21.55 Uhr
In den Mittwochabendstunden kam es zu einer Auseinandersetzung in der Fachklink Brandenburg. Dort hatte sich ein 36-jähriger Asylbewerber aus Afghanistan unberechtigt in einem Haus der Klinik aufgehalten. Durch die Stationsärztin wurde ein Hausverbot ausgesprochen, dem der 36-jährige Mann nicht nachkam. Durch eine 24-jährige Mitarbeiterin wurde mehrfach versucht, den Mann zum Verlassen des Hauses zu bewegen. Der Asylbewerber wurde gegenüber der 24-jährigen Frau stetig aggressiver, beleidigte sie und versuchte auch die junge Frau zu schlagen. Vor Eintreffen der Polizei hatte der Mann das Klinikgelände bereits verlassen. Die Kriminalpolizei ermittelt nun gegen den 36-Jährigen wegen Hausfriedensbruch, Beleidigung und versuchter Körperverletzung.

Zurück

Einen Kommentar schreiben
© All rights reserved
German English